Andreas Nagels - Gitarrenlehrer, Gitarrist und Komponist

...1967 geboren, wurde mein Leben mit 14 Jahren durch eine Gitarre bereichert. Motiviert durch Bands wie Deep Purple, AC/DC usw. übte ich, wann immer es meine Zeit zuließ. Mit 16 spielte ich in der Rockband "Frame", mit der wir unseren ersten Vertrag mit einem Radiosender bekamen. Mit Bands wie Rush, Kansas aber auch Al Di Meola, Jean Luc Ponty usw. nahmen andere Musikrichtungen Einfluß auf mich. 

Ich entdeckte meine Vorliebe für Jazz-Rock und Musik außerhalb der kommerziellen Pfade. Die Jazzrockformation "Nakobé" wurde gegründet, eine Band mit der ich später als Endorser für "Magnus-Guitars" als Messevorführer und "VIP-Artist" auf der Musikmesse Frankfurt und Köln gespielt habe. Zeitungszitate: "Andreas Nagels Gitarrenspiel fällt durch lakonisches und ziselierendes Spiel auf, welches dann plötzlich in krause Melodielinien virtuos übergeht" - Rheinpfalz. "Mit der perfekten Beherrschung der Instrumente schufen die vier Musiker selbst die Voraussetzung für die ausgelassene Begeisterung. Ausdruckskraft und musikalische Intuition wurde mit jeden Song spürbarer" - Tagespost. "Geheimtip für Feinschmecker" - Rheinpfalz.

2002 löste sich die Formation auf. Danach spielte ich bei Tap-Connection und diversen Top-Fourty Bands, europaweit. Durch meine CD-Aufnahmen und Live-Konzerte mit internationalen Künstlern, unter anderem mit Terry Barber (Grammy Award mit Chantyclear) entdeckte ich eine weitere Liebe - die Klassik. Ab 2009 arbeitete ich mit Birgit Mc Cray am eigenen Projekt -"Project Promise" zusammen und spielte in der Hardrock-Coverband "Hääh!?" Stücke von Toto, Genesis, Dream Theater, Whitesnake usw..

Seit 15 Jahren unterrichte ich Gitarre und Bass, sowohl in meiner Musikschule, als Gastdozent und freiberuflich an Schulen als AG-Leiter. Als Komponist für Theater, Film-, Werbemusik und als Produzent kommen mir meine Kentnisse an Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Bass zugute.